Grundhäkelarten

Beim Häkeln wird ebenfalls wie beim Stricken mit Baumwolle durch die Erstellung von Maschen und der Verknüpfung dieser ein Textil erzeugt.

So gebraucht man beim Häkeln lediglich eine Nadel. Dieses Arbeitsutensil ist im Gegensatz zu einer Stricknadel mit einem Haken an der Spitze ausgestattet.

Ebenso gibt es eine Vielzahl an Anwendungen der Häkeltechnik. Man unterscheidet dabei vier Grundtechniken der Häkelkunst.

So können aus der Luftmasche, der festen Masche, dem Stäbchen und dem halben Stäbchen beliebige Muster gehäkelt werden.

Grund hierfür ist die grenzenlose Kombination der Anordnung von Grundmaschen und speziellen Häkeltricks. Das zu erzeugende Produkt kann ebenso viele verschiedene Formen annehmen. Beliebt sind hier Tischdecken oder Mützen für den Enkel.